Im Frühjahr 2015 haben wir Regisseur Marcos Negrão auf dem Youth Summit von Plant-for-the-Planet kennengelernt, er war dort um Felix Finkbeiner und seine Organisation zu begleiten, die sich mit über 100.000 Kindern und Jugendlichen weltweit für Klimagerechtigkeit einsetzen.

Marcos nutzte die Gelegenheit, auch viele der anwesenden Kinder zu interviewen, unter anderem auch uns. Später, als wir einen Auftritt am Abend hatten, war er wieder mit der Kamera dabei. Nur wenige Tage später meldete er sich bei uns, und fragte uns, ob wir Lust hätten Teil seines Filmes zu werden. Das fanden wir toll, und wir planten vier Drehtag im September ein, an denen Marcos mit seinem Team extra wieder nach Deutschland kam.

An den vier Drehtagen hatten wir ziemlich viel Spaß, vor allem auch sein Kameramann Guga war immer zu scherzen aufgelegt. So verging die Zeit wie im Flug. Neben den Dreharbeiten im Proberaum, in unserem Garten drehten wir auch an einem ganz besonders schönen Platz auf einem kleinen Gipfel im Schwarzwald und in einer Hütte. Dort hat uns Marcos beim Abendessen und bei Spaziergängen durch den Wald von den vielen Geschichten erzählt, die er mittlerweile für seinen Film gedreht hat. Da waren wirklich sehr bewegende Dinge dabei, auch sehr traurige, da viele Kinder ein schlimmes Schicksal zu bewältigen haben. Wir sind schon extrem gespannt auf den Film und freuen uns schon auf die Premiere 🙂

Über den Regisseur

2003 hat Marcos seine Filmfirma in Brasilien gegründet. Sein Ziel war es, Geschichten zu erzählen, die die Sorge um den Planeten, seiner Menschen und Kulturen dokumentieren. Als Regisseur, Produzent und Cinematograph hat Marcos Projekte in Slums, Flüchtlings-Camps und indigenen Stämmen in über 15 Ländern gedreht. Für den Film „Child of Nature“ war er über zwei Jahre lang mit der Kamera unterwegs, und hat Projekte von Kindern für Kinder aufgespürt. Die Geschichte einer neuen Generation, eine Geschichte davon, wie Kinder und Jugendliche rund um den Globus ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen und die Welt von morgen gestalten: Mit Achtsamkeit, Verantwortung und Liebe.

http://www.childofnature.com/

About the Author:

Seit 2008 versuchen wir andere Kinder und Jugendliche für “Change-Making” zu begeistern. Gemeinsam mit unserer Generation wollen wir die Welt gerechter und nachhaltiger machen - und zwar schnell. Mit unseren Konzerten möchten wir Kinder und Jugendliche inspirieren, sich auf einen positiven, kreativen Wandel der Welt einzulassen – und Verantwortung dafür zu übernehmen.

Leave A Comment